Unternehmensgeschichte

Der Diplom-Mathematiker Gerhard Eißing, Jahrgang 1957, ist Geschäftsführer von DiLog und seit knapp 20 Jahren mit Herz und Seele Logistikprofi. Unter anderem war er als Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der MPG&E Handel und Service GmbH für die Logistikabläufe des internationalen Vertriebsunternehmens verantwortlich. Dort setzte Eißing innerhalb kurzer Zeit ein effizientes Konzept für die Abwicklung von Logistikprozessen in die Praxis um, von denen das Unternehmen bis heute in erheblichem Maße profitiert.

2004 wurde die MPG&E-Logistikabteilung zu DiLog – seitdem können auch andere Unternehmen von der Logistikkompetenz profitieren, die Eißing bei MPG&E aufgebaut hatte. Als Mitglied der MPG&E-Unternehmensgruppe haben er und sein Team bereits viele Kunden von den Qualitäten des jungen und dennoch erfahrenen Unternehmens überzeugen können.

Seit 2013 verstärkt die langjährige Mitarbeiterin, Samantha Weiß, die Geschäftsleitung der DiLog, und gemeinsam bauten beide die Fullfillment Logistik aus. So werden oder wurden durch DiLog schon die verschiedensten Produktgruppen wie Pferdefutter, Parfüm, Laufschuhen oder Damenoberbekleidung gelagert, verwaltet und verschickt. Heute bewältigen die 12 Mitarbeiter bzw. Leiharbeiter aus der Unternehmensgruppe ca. 1.000 Sendungen am Tag, hinzu kommen monatlich ca. 60 Palettensendungen, die unsere Lagerhallen verlassen.

Wir freuen uns, dass wir von unseren Kunden als regionaler Logistik-Dienstleister mit Partnern für die Lieferungen in die ganze Welt wahrgenommen werden. Unsere Kunden schätzen dabei nicht nur die Nähe zu Ihrer Ware, sodass sie diese jederzeit begutachten können, ohne sich Tage vorher ankündigen zu müssen, sondern auch die Flexibilität, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit bei der Auftragsbearbeitung. Uns und unseren Kunden ist dabei die stetige Kommunikation wichtig, so können viele Fragen und Herausforderungen ohne einen langen Dienstweg durch einen Vor-Ort-Termin beant wortet und direkt gelöst werden.